Die Melodica

Die Melodica gehört zu den Harmonikainstrumenten. Sie wurde in den 1950ern von Hohner erfunden und kombiniert die Vorteile eines Blasinstruments mit dem Notenaufbau eines Piano-Akkordeons. Die Tonerzeugung erfolgt über einen Anblasschlauch oder ein kürzeres Mundstück indem man in die Melodica hineinbläst und sie bei gleichzeitigem Drücken von Tasten zum Klingen bringt. Die Beherrschung des Instruments ist nicht so schwer und kann auch von kleinen Kindern schnell erlernt werden. Die Melodica ist nicht nur ein beliebtes Anfängerinstrument, sondern zum Instrument der Wahl für Künstler aller Genres geworden. Sie kann im Sitzen oder Stehen gespielt werden, was sie ideal für große und kleine Auftritte macht. Der typische Sound findet sich in vielen berühmten Pop-, Rock-, Jazz- und sogar Punk-Songs aus aller Welt. Es gibt eine Auswahl an Melodicas für Anfänger und Profis.

Ansprechpartner
Schloss 1-4
73072 Donzdorf
Tel.: 07162 / 922-512
E-Mail: musikschule@donzdorf.de
Aktuelles
Instrumentenvorstellung /Holz- und Blechblasinstrumente

Im Zusammenhang mit dem Fronleichnamshock findet am Donnerstag, 30. Mai 2024 eine gemeinsame Instrumentenvorstellung des Musikvereins Donzdorf und der…

„Schloss.Garten.Genuss – Der Markt für Besonderes“ der Stadt Donzdorf

Am Donzdorfer Schlossgarten-Tag am 16. Juni, wo Gartenliebhaber, Genussmenschen und Sonntagsbummler eine bunte Vielfalt an Pflanzen, Dekorationen und…

Nachbericht zum Frühjahrskonzert

Vor vielen begeisterten Zuhörern fand am Freitag, den 03. Mai um 18.30 Uhr das Frühjahrskonzert der Musikschule Donzdorf  in der Stadthalle in Donzdorf statt.…

Die Musikschule Donzdorf lädt ein zum Frühjahrskonzert

Am Freitag, den 03.Mai 2024 um 18.30 Uhr veranstaltet die Musikschule Donzdorf ihr jährliches Frühjahrskonzert in der Stadthalle Donzdorf. Zu dieser…