Das Horn

Das Horn (auch Waldhorn genannt) gehört zur Familie der Blechblasinstrumente. Es stammt ursprünglich vom Jagdhorn ab und man erkennt es sofort an seiner kreisförmigen, gewundenen Form. Wie bei allen Blechblasinstrumenten werden die Lippen durch einen gleichmäßigen Luftstrom in Schwingung versetzt, welche dann über das Mundstück auf das Instrument übertragen wird und den typischen Klang erzeugt. Über die 3 Ventile werden dann die unterschiedlichen Tonhöhen erzeugt.

Charakteristisch ist auch die Haltung des Instruments, im Vergleich zu den anderen Blechblasinstrumenten greift hier die linke Hand die Ventile, während die rechte Hand das Instrument durch den Griff in den Trichter hält und gleichzeitig den Klang etwas abdämpfen kann. Aufgrund seines weichen und vielseitigen Klanges kann man das Horn in vielen verschiedenen musikalischen Bereichen antreffen. Allen voran im Sinfonie- und Blasorchester aber auch in der klassischen Kammermusik ist das Horn nicht wegzudenken.
 

Ansprechpartner
Schloss 1-4
73072 Donzdorf
Tel.: 07162 / 922-512
E-Mail: musikschule@donzdorf.de
Aktuelles
Instrumentenvorstellung /Holz- und Blechblasinstrumente

Im Zusammenhang mit dem Fronleichnamshock findet am Donnerstag, 30. Mai 2024 eine gemeinsame Instrumentenvorstellung des Musikvereins Donzdorf und der…

„Schloss.Garten.Genuss – Der Markt für Besonderes“ der Stadt Donzdorf

Am Donzdorfer Schlossgarten-Tag am 16. Juni, wo Gartenliebhaber, Genussmenschen und Sonntagsbummler eine bunte Vielfalt an Pflanzen, Dekorationen und…

Nachbericht zum Frühjahrskonzert

Vor vielen begeisterten Zuhörern fand am Freitag, den 03. Mai um 18.30 Uhr das Frühjahrskonzert der Musikschule Donzdorf  in der Stadthalle in Donzdorf statt.…

Die Musikschule Donzdorf lädt ein zum Frühjahrskonzert

Am Freitag, den 03.Mai 2024 um 18.30 Uhr veranstaltet die Musikschule Donzdorf ihr jährliches Frühjahrskonzert in der Stadthalle Donzdorf. Zu dieser…